Gemeinde Untermünkheim

Die Gemeinde Untermünkheim ist bereits seit einigen Jahren im Breitbandausbau tätig. In Phase 1 wurde der fttc-Ausbau im Teilort Enslingen und im Gewerbegebiet Übrigshausen in Angriff genommen. Mit dem Beitritt zum Zweckverband realisiert die Gemeinde Untermünkheim die zweite Phase. Über die landkreisweite Markterkundung wurden zusätzliche unterversorgte Haushalte in Untermünkheim festgestellt. Eine Unterversorgung liegt vor, wenn eine Versorgungsleistung von unter 30 Mbit/s im Download zur Verfügung steht. Dabei spricht man von einem sogenannten weißen Fleck.

Nur im weißen Fleck kann seitens der Gemeinde und des Zweckverbands ein geförderter Ausbau durchgeführt werden. Durch den Breitbandausbau des Zweckverbands Landkreis Schwäbisch Hall wird nun ein flächendeckendes NGA-Netz mit einer Bandbreite von mindestens 50 Mbit/s entstehen. Hierfür wird bei allen derzeit unterversorgten Hausanschlüssen das Netzkonzept „FibreToTheBuilding“ umgesetzt, bei dem die Lichtwellenleiter direkt in das Gebäude geführt werden.

Die Ausbaugebiete der Gemeinde Untermünkheim wurden folgendermaßen priorisiert:

2021

  • Leipoldsweiler
  • Steigenhaus, Gewerbegebiet Brachbach
  • Gewerbegebiet Enslingen (Mitverlegung 2020/2021)

2022

  • Wittighausen
Die Reihenfolge kann sich durch eine mögliche Mitverlegung ändern, da diese zu priorisieren sind. (Stand 19. Februar 2021)

Weiße Flecken-Karte Untermünkheim (PDF)

Die Maßnahme im Gemeindegebiet Untermünkheim wird zu 50 % vom Bund gefördert und 40 % vom Land Baden-Württemberg mitfinanziert. Der Projektträger des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur ist die atene KOM GmbH.


Zuwendungsfähige Kosten 4.202.291,00 €
Anteil Bundesförderung 2.101.145,00 €
Anteil Landesmitfinanzierung 1.680.916,40 €


Diese Auflistung stellt lediglich die Kosten und Förderbeträge in vorläufiger Höhe dar.
Nach der Konkretisierung der Förderanträge können sich diese Angaben ändern!

Aktuell:

Aktueller Projektstatus


Artikel vom: 16.11.2022

In Übrigshausen wurde die Querung der Kreisstraße hergestellt. Nun wird der Hauptgraben in der Brachbacher Straße in Richtung Brachbach erstellt. Die Hausanschlüsse in diesem Bereich kommen voraussichtlich erst nächstes Jahr.In Brachbach wird...

Aktueller Projektstatus


Artikel vom: 25.10.2022

In Übrighshausen wird aktuell die Trasse im Siebeneich und die Querung der Kreisstraße hergestellt. Der Bereich gestaltet sich aufwendig, da durch die Vielzahl der Leitungen ein breiter Graben notwendig ist. Anschließend wird in der Brachbacher...

Aktueller Projektstatus


Artikel vom: 04.10.2022

Im Seeholzweg in Übrighausen sind nun alle Leitungen verlegt. Der Asphalt kann entsprechend hier ab Anfang Oktober eingebaut werden. Somit ist der Seeholzweg fertiggestellt. Im Siebeneich werden die Grabarbeiten derweil bis zur Brachbacher Str...
Weitere Artikel
  Kontakt
Zweckverband Breitband
Landkreis Schwäbisch Hall

Post- & Besucheradresse:
Kuno-Haberkern-Straße 7/1
74549 Wolpertshausen

Tel. 07904 945 99-280
Fax 07904 945 99-29

info@breitband-sha.de
https://breitband-sha.de

Sitz:
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall

Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Sprechzeiten:

Montag bis Freitag
9:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Zusätzlich Mittwoch 
13:30 Uhr bis 16:30 Uhr

Ausschreibungen

Projektstatus