Meldungen

Start der Erschließung der weißen Flecken in der Gemeinde Stimpfach

Artikel vom: 15.09.2021

Nach einer sehr langwierigen Phase der Zuschussbeantragung bei Bund und Land konnte zuletzt in einem standardisierten mehrmonatigen Ausschreibungsverfahren die EnBW ODR AG aus Ellwangen als Generalunternehmer für die Planungs- und Projektierungsleistungen ausgewählt werden.

Der Baubeginn für die Erschließung der weißen Flecken, also alle unterversorgten Bereiche, in denen es keinen oder nur einen sehr schlechten bisherigen Internetzugang mit nicht einmal 30 Mbit/s (als Downloadgeschwindigkeit) gibt, soll bereits Anfang Oktober 2021 erfolgen. Das Gesamtprojekt ist in mehrere Bauabschnitte aufgeteilt und soll bis Ende 2023 fertig gestellt sein. 

Angeschlossen wird jedes Wohn- und Gewerbegrundstück mit eigener Hausnummer. Folgende Ausbaugebiete sind betroffen:
Hörbühl und Ölmühle, Rechenberg Connenweiler Straße und Seestraße, Blindhof, Kressbronn, Hübnershof, Steinbach am Wald, Siglershof, Bautzenhof, Klinglesmühle, Eichishof und Eichissagmühle, Nestleinsberg, Hochbonn, Lixhof, Käsbach, Sperrhof, Sixenmühle.

Die Anlieger erhalten in den nächsten zwei Wochen ein entsprechendes Informationsschreiben der Gemeinde über den geplanten Anschluss ihres Grundstückes an das Glasfasernetz. Der Anschluss an das Glasfasernetz jetzt im Zuge dieser Arbeiten ist kostenlos

Wir bitten die Anlieger, die kein Informationsschreiben erhalten haben, sich direkt bei der Gemeindeverwaltung Stimpfach Tel. 07967 9001 10 zu melden.

Um die Bauarbeiten vorzubereiten werden sich ebenfalls in den nächsten Wochen Mitarbeiter der EnBW ODR AG und der Firma Visco GmbH aus Jagstzell (Tiefbauarbeiten) bei Ihnen melden und den Hausanschluss vor Ort besprechen. Die Mitarbeiter sind angewiesen sich auszuweisen. Die EnBW ODR weist ausdrücklich darauf hin bestehende Internetverträge nicht selbst zu kündigen. Die Mitarbeiter der EnBW ODR stehen für alle Fragen vor Ort zur Verfügung.

Zurück zur Übersicht
  Kontakt
Zweckverband Breitband
Landkreis Schwäbisch Hall

Post- & Besucheradresse:
Kuno-Haberkern-Straße 7/1
74549 Wolpertshausen

Tel. 07904 945 99-280
Fax 07904 945 99-29

info@breitband-sha.de
https://breitband-sha.de

Sitz:
Münzstraße 1
74523 Schwäbisch Hall

Postfach 11 04 53
74507 Schwäbisch Hall

Öffnungszeiten:

Montag bis Donnerstag
8:00 Uhr bis 16:30 Uhr

Freitag
8:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Ausschreibungen

Projektstatus